Datenschutz­erklärung

für die Starcook App und die Starcook Website (www.starcook.app)
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer der Starcook App und der Starcook Website hat für die pilot Hamburg GmbH & Co. KG („pilot“) höchste Bedeutung. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und Sie über Ihre Rechte aufklären. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt unter Einhaltung der Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), sowie der bundes- und landesrechtlichen Datenschutzbestimmungen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten durch pilot gespeichert und wie diese genutzt werden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Starcook App und die Starcook Website (www.starcook.app). Soweit die Erklärungen nur für die App oder nur für die Website gelten, wird dies an der jeweiligen Stelle genannt.

Diese Datenschutzerklärung bedient sich der Begrifflichkeiten der (DSGVO), wobei wir einige bedeutende Begriffe am Ende dieser Erklärung nochmals aufführen (Ziffer 10).

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

pilot Hamburg GmbH und Co. KG
Neue Rabenstraße 12, 20354 Hamburg

Telefon: +49 40 30 37 66-0
Telefax: +49 40 30 37 66-99

Handelsregisternr.: HRA 92916
Handelsregister und Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Umsatzsteueridentifikationsnummer (gemäß §27a Umsatzsteuergesetz): DE201640618

Persönlich haftende Gesellschafterin: pilot Verwaltungsgesellschaft mbH

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Jens-Uwe Steffens

E-Mail: datenschutz(at)pilot.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über: datenschutz(at)pilot.de

2. Erhobene Daten / Verarbeitungsvorgänge

Wir erheben und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:
  • Kontaktinformationen und Benutzernamen, sofern Sie uns Ihre Kontaktinformationen übermittelt oder sich registriert haben,
  • Online-Identifikatoren (z.B. Ihre IP-Adresse, Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage),
  • Von Ihnen eingestellte Rezepte in Form von Fotos oder Videos, sowie Metadaten wie Titel (des Rezepts, der Liste), Erstellungsdatum, Änderungsdatum,
  • Informationen zu Rezepten in Form Ihrer Top 10 Liste von Rezepten und gelikten Rezepten
  • Informationen zur Nutzung der App (sog. Events) in pseudonymisierter Form (z.B. welches Rezept wird wie oft geteilt).
Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend. Eine solche Verpflichtung kann sich aus gesetzlichen Vorgaben oder vertraglichen Regelungen ergeben.
Ihr Benutzername, Ihre eingestellten Rezepte sowie Informationen in Form Ihrer Top 10 Liste und gelikten Rezepte können von den anderen Nutzern eingesehen werden.

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:
  • für die von Ihnen gewünschte Kontaktaufnahme,
  • zur Information über unser Angebot,
  • zur Vertragsabwicklung, insb. zur Bereitstellung und Nutzung der Starcook App und u.a. zur Anzeige der Rezepte und Listen in der App,
  • zu Werbezwecken,
  • zur Versendung des E-Mail-Newsletters, sofern Sie sich hierfür angemeldet haben,
  • zur Qualitätssicherung und
  • für unsere Statistik.

4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:
  • Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO,
  • zur Durchführung eines Vertrags mit Ihnen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO,
  • zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO oder
  • aus einem berechtigten
  • Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Sofern wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf berechtigte Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO stützen, sind solche
  • die Verbesserung unseres Angebots,
  • der Schutz vor Missbrauch und
  • die Führung unserer Statistik.

5. Datenempfänger / Übermittlung in Drittländer

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen, die Zugriff auf Ihre Daten haben:
  • Anbieter von Webanalyse-Tools,
  • Web-Hosting Anbieter / Cloud(-Hosting) Anbieter.
Es findet eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union statt. Dies erfolgt auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.
Außerdem übermitteln wir Ihre Daten an die jeweils an der Nutzung (z.B. bei der Erstellung von Rezepten und Listen) der App beteiligten Parteien, insbesondere die weiteren Nutzer von Starcook oder Social Media Angeboten.

6. Dauer der Verarbeitung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie es für die Erreichung des Verarbeitungszweckes nötig ist oder die Speicherung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegt.
Wir speichern Ihre Daten,
  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten der Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht verarbeiten höchstens solange, wie die Verarbeitung zur Erfüllung der gesetzlichen Pflicht erforderlich ist,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

7. Datenquellen

Wir erhalten die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte). Sollten wir die personenbezogenen Daten nicht direkt von Ihnen erheben, so teilen wir Ihnen zusätzlich mit, aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen und gegebenenfalls ob sie aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen.

8. Ihre Rechte

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,
  • unentgeltlich Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sowie den Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten. Auskunft können Sie u.a. verlangen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten die verarbeitet werden, die Empfänger der Daten (sofern eine Weitergabe erfolgt), die Dauer der Speicherung oder die Kriterien für die Festlegung der Dauer;
  • Ihre Daten zu berichtigen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unvollständig sein, so haben Sie, unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke, das Recht die Daten zu vervollständigen;
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen. Gründe für das Bestehen eines Löschungs-/Sperrungsanspruchs können u.a. sein der Widerruf der Einwilligung auf dem die Verarbeitung fußt, die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • die Verarbeitung einschränken zu lassen;
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen;
  • Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln;
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

9. Weitere Informationen zum Datenschutz

9.1 Für die Starcook App und die Starcook Website

a) Datensicherung

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.

Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

b) Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Angebote werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser oder die App übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Domain, von der aus der Nutzer Zugriff auf die Webseite nimmt, Datum und Uhrzeit des Abrufs IP-Adresse des zugreifenden Rechners Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht, übertragene Datenmenge, App-Version, verwendetes Betriebssystem, Name des Internet-Service-Providers, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war. Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben und die Auslastung von Servern zu steuern. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die Speicherung der Zugriffsdaten in der Protokolldatei erfolgt für maximal 4 Wochen.

9.2 Für die Starcook Website

a) Hosting

Die Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet. Wir setzen folgenden Hoster ein: PlusServer, Hohenzollernring 72, 50672 Köln.
Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Metadaten, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Hoster verarbeitet Daten nur insoweit, wie dies zur Erfüllung der Leistungspflichten erforderlich ist. Mit dem Hoster wurde ein entsprechender Vertrag zur Auftragsverarbeitung im Sinne der DSGVO abgeschlossen.

b) Cookies

Diese Website verwendet sog. Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer Identifikationsnummer, die bei der Nutzung der Website zusammen mit den anderen, eigentlich angeforderten Daten an den Computer des Nutzers übermittelt und dort hinterlegt wird. Die Datei wird dort für einen späteren Zugriff bereitgehalten und dient zur Authentifizierung des Nutzers. Da Cookies nur einfache Dateien und keine ausführbaren Programme sind, geht von ihnen keine Gefahr für den Computer aus. Je nach gewählter Einstellung des Internetbrowsers durch den Nutzer akzeptiert dieser Cookies automatisch. Diese Einstellung kann aber geändert und die Speicherung von Cookies deaktiviert oder dergestalt eingestellt werden, dass der Nutzer benachrichtigt wird, sobald ein Cookie gesetzt wird. Im Falle einer Deaktivierung der Cookienutzung stehen allerdings ggf. einige Funktionen der Webseite nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Bereits aktive Cookies können jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

Folgende Arten von Cookies werden grundsätzlich unterschieden:

Erstanbieter-Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von der gerade besuchten Plattform übertragen.

Drittanbieter-Cookies (sog. Third Party Cookies): Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von einem anderen Anbieter als dem der vom Nutzer besuchten Plattform übertragen werden. Wenn ein Nutzer eine Plattform aufruft und eine andere Einheit durch diese Plattform einen Cookie überträgt, handelt es sich um einen Drittanbieter-Cookie.

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Plattform navigieren und ihre Funktionen, wie z. B. den Zugriff auf sichere Bereiche der Plattform, nutzen können. Ohne diese können bestimmte Services nicht bereitgestellt werden, wie z. B. die Anzeige von für Ihren Computer bzw. Ihr Gerät angepasster Inhalte.

Performance-Cookies: Diese Cookies erheben Informationen darüber, wie Besucher die Plattform verwenden, z. B. welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden und ob sie Fehlermeldungen von Webseiten erhalten. Diese Cookies sammeln jedoch keine Informationen zur Identität des Besuchers. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, werden zusammengefasst und sind daher anonym. Sie werden nur verwendet, um die Plattform zu optimieren.

Funktionalitäts-Cookies: Diese Cookies ermöglichen der Plattform, von Ihnen getroffene Entscheidungen zu speichern (z. B. Spracheinstellungen und Ihre Region) und Ihnen verbesserte, persönlichere Funktionen zu bieten. Sie können auch dazu verwendet werden, Ihre Einstellungen hinsichtlich der Textgröße, Schriftart und anderer individualisierbarer Teile der Website zu speichern. Sie können ebenfalls dazu verwendet werden, um von Ihnen gewünschte Services bereitzustellen wie z. B. die Anzeige eines Videos oder die Kommentarfunktion innerhalb eines Blogs. Die Informationen, die diese Cookies sammeln, können anonymisiert werden. Ihre Surfaktivitäten können auf anderen Plattformen nicht nachverfolgt werden.

Marketing-/Werbe-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbeeinblendungen anzuzeigen, die aufgrund Ihrer Interessen für Sie relevant sein könnten. Sie werden auch dazu verwendet, um die Häufigkeit zu begrenzen, mit der Ihnen eine bestimmte Werbung gezeigt wird. Wir setzen Cookies ebenfalls ein um zu messen, wie effektiv eine Werbekampagne ist. Sie werden üblicherweise mit unserer Erlaubnis von Werbenetzwerken platziert und zeichnen Ihren Besuch auf einer Plattform auf. Diese Information wird an andere Organisationen wie z. B. Werbeanbieter weitergegeben. Oftmals sind Marketing- und Werbe-Cookies an Plattformfunktionen gekoppelt. Unsere Werbe-Cookies ermöglichen Ihnen auch, an Kundenumfragen teilzunehmen und uns so Ihr Feedback zukommen zu lassen, damit wir Ihr Nutzererlebnis bei uns verbessern können.

c) Google Analytics

Wir nutzen den Dienst Google Analytics der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. („Google“). Dieser Dienst ermöglicht eine Analyse der Benutzung unserer Internetseiten und verwendet dazu Cookies. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Informationen wie Ihre anonymisierte IP-Adresse in unserem Auftrag an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen, dort gespeichert und ausgewertet. Denn auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert. Hierdurch ist eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen sichergestellt. Die Anonymisierung Ihrer IP-Adresse erfolgt in der Regel durch Kürzung Ihrer IP-Adresse durch Google Inc. innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). In Ausnahmefällen wird Ihre IP-Adresse an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und erst dort anonymisiert. Ihre hierbei übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google Inc. zusammengeführt.

Im Rahmen der Google Analytics-Werbefunktion werden das Remarketing und die Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen genutzt. Diese Verfahren haben den Zweck, mit Hilfe der Informationen über das Nutzerverhalten die Werbemaßnahmen stärker an den Interessen der jeweiligen Nutzer auszurichten. Im Rahmen des Remarketings können auf Basis des Surfverhaltens des Users auf dieser Webseite personalisierte Werbemaßnahmen auf anderen Internetseiten geschaltet werden. Dabei können die Werbemittel Produkte enthalten, die sich der User zuvor auf der Webseite angeschaut hat. Sofern Sie zugestimmt haben, dass ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google diese Daten für ein geräteübergreifendes Remarketing. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung aus-schließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie können Ihre Einwilligung z.B. durch einen Klick auf folgenden Link widerrufen: Zustimmung wiederrufen
Die Nutzung kann ansonsten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. pilot hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens. Soweit die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auf Grundlage berechtigter Interessen erfolgt, können Sie jederzeit widersprechen. Dazu stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
  • Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch durch Einstellung Ihres Browsers verhindern; in diesem Fall können aber ggf. nicht sämtliche Funktionen der Internetseite genutzt werden. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser, den Sie nutzen, gesondert vornehmen.
  • Sie können darüber hinaus die Erfassung sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Ad-On herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  • Alternativ dazu oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf folgenden Link: Google Analytics deaktivieren Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät für unsere Internetseiten mit Wirkung für Ihren derzeit verwendeten Browser abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/ und https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de, http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, dessen Bedingungen Sie unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/ einsehen können. Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht.

d) YouTube

Diese Website nutzt die YouTube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters YouTube, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) gehört. Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt der Anbieter YouTube Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von YouTube zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie können Ihre Einwilligung z.B. durch einen Klick auf folgenden Link widerrufen: Widerruf der Einwilligung

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

9.3 Für die Starcook App

a) Technische Bereitstellung / Hosting / Cloud Storage

Für die technische Bereitstellung der App, inklusive des Cloud-Hostings und dem Ausliefern der Inhalte, nutzen wir Dienste der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Die Daten werden dabei auf den Servern in Europa gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um die Inhalte der App in Form der Rezepte mit Fotos und Videos, IP-Adressen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Zugriffe und sonstige Daten, die über eine App generiert werden, handeln.

Die Nutzung erfolgt zur Bereitstellung unseres App-Angebots und so zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung der App durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir haben dazu einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter https://cloud.google.com/terms/cloud-privacy-notice

b) Authentifizierung

Bei Anmeldung werden der Nutzername, ein Token und eine Sitzungskennung auf dem Server gespeichert. Diese Daten werden dazu verwendet, den Nutzer bei der Benutzung der App widerzuerkennen und so die Nutzung zu ermöglichen.

Der Token hat eine zeitliche Begrenzung und erlischt nach 14 Tagen. Wenn die App deinstalliert wird, wird die Sitzungskennung gelöscht und eine neue Anmeldung wäre nötig.

c) Link erzeugen / Teilen

In der Starcook App ist es den Nutzern möglich, einen Link zu einem Rezept oder einer Rezeptliste zu erzeugen und diesen mit anderen zu teilen, in dem der Link selbständig in eine andere App, beispielsweise eine Mailing-App, eingefügt und mit dieser weitergeleitet wird.

pilot verarbeitet insoweit keine personenbezogenen Daten des Nutzers, sondern erstellt nur den Link, in dem keine solchen Informationen enthalten sind. Das Weiterleiten des Links geschieht in der Verantwortlichkeit des Nutzers bzw. der jeweiligen weiteren App. Dabei sind die Datenschutzhinweise des jeweiligen App-Anbieters zu beachten. pilot hat keinen Einfluss darauf, wie diese Anbieter Daten der Nutzer erheben oder verarbeiten.

d) Google Firebase / Analytics

Zur Analyse, wie die App genutzt wird und wie Nutzer damit interagieren, wird das Produkt Google Analytics for Firebase, der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”) eingesetzt. Dabei nutzte Google Analytics for Firebase Online-Kennzeichnungen, IP-Adressen und Gerätekennungen und sendet automatisch App Events (wie Klicks, App-Screen Aufrufe einer Add, In-App-Kauf, Neustart nach App Update und Häufigkeit der Nutzung) sowie Eigenschaften des Nutzers (wie Altersgruppen, App-Version, Land, Gerätemarke- und Modell) verknüpft mit dem Identifier for Advertisers (IDFA) und ggf. mit der pseudonymen ID der Nutzer an Google.

Google Analytics for Firebase wird genutzt, um die Nutzung der App für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten, die Nutzbarkeit zu erhöhen und Fehler zu verringern. Weitere Informationen zu Google Analytics for Firebase finden Sie unter https://firebase.google.com/. Die Datenschutzerklärung von Google Firebase ist unter https://firebase.google.com/support/privacy und die von von Google unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Google Analytics for Firebase z.B. durch folgendes Vorgehen widerrufen: Öffnen Sie die Systemeinstellung Ihres iPhones, Öffnen Sie den den Punkt „Datenschutz“, Öffnen Sie den Punkt „Tracking“ und deaktivieren Sie den Schieberegler bei der Starcook App. Diese Einstellung bleibt auch nach einem Update erhalten, jedoch nicht bei einer Neuinstallation.

Zusammen mit Google Analytics for Firebase werden Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA genutzt, um das Verhalten der Nutzer zu analysieren. Dabei können die Nutzungsdaten verknüpft mit dem personenbezogenen Daten an die Google LLC übertragen werden.

Hierbei erhält pilot verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. pilot hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/ und https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/.

Es wurde die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von pilot wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber pilot zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, dessen Bedingungen Sie unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/ einsehen können. Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht.

10. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung bedient sich der Begrifflichkeiten der DSGVO. Dies sind u.a. die Folgenden:
„personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung personenbezogener Daten, die nach bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral, dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird;

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

„Einwilligung“ ist die der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema erhalten?

Dann nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf: datenschutz(at)pilot.de

Stand dieser Datenschutzerklärung

Februar 2021

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.
pilot Hamburg GmbH und Co. KG
Neue Rabenstraße 12
D-20354 Hamburg

Telefon: +49 40 30 37 66-0
Telefax: +49 40 30 37 66-99
E-Mail: starcook(at)pilot.de